13.04.2007 Kaltenberg mit Robert (Arlberg)
 
 
 
Leider gibts von dieser Skitour kaum Bilder weil der Akku der Kamera gleich mal den Geist aufgegeben hat. :o( Hät einige schöne Motive gegeben. Sollte wirklich mal eine neue Kamera kaufen. Aber halb so schlimm. Die Skitour hat mir getaugt. Robert der Frühaufsteher war schon um halb 6 bei mir. Kurze Beratung wohin? Kaltenberg. Gut! Beim Bahntunnelportal der Arlbergstrecke geparkt und die ersten 30min etwa 200HM die Ski auf dem Forstweg hoch getragen. Dann durch ein Becken in dem einige Lawinenkegel lagen an einem Wasserfall vorbei über eine Steilstufe und von dort an ists dann doch noch richtig winterlich geworden. *freu* Vom Sattel zwischen Sateinserspitze und Krachelspitze mit den Fellen 100HM auf den Kaltenbergletscher abgefahren und über diesen bis auf den Kaltenberg 2896. Nach einer Rast und kurzer Spielerei mit dem Gipfelkamm ca. 200HM Abfahrt und Richtung Nenzigasttal über den Kamm gequert. Nach weiteren 100HM Abfahrt nocheinmal die Felle aufgespannt und bis unter die Pfundsspitze aufgestiegen. Wei dort drüben noch keiner runter gefahren ist! :o) Abfahrt durchs Nenzigasttal bis etwa zur Wasserfassung des Kraftwerks von dort Ski getragen. Gemütliche Wanderung ca. 1h. Gottseidank ist asphaltiert, so gehts auch gemütlich Barfuß.
 
 
Zwar nicht viele Bilder aber eines ist klar. Robert hat den fettesten Ski. :o) Die Kondi zum mit so einem Teil laufen möcht ich mal haben...