07.10.07 Sulzfluh
 
 
 
Nachdem wir beide eher müde waren sind wir doch erst ziemlich spät aufgebrochen. Doch der Wetterbericht war gut. Auch keine Gewitter sind angesagt und hell ist es auch noch relativ lange. Meiner Meinung nach ein ganz klarer Vorteil wie sich herausstellen sollte. Der Vorteil war das wir totz des perfekten Wetters den sonst schon oft Überlaufenen Klettersteig ganz für uns alleine hatten. :-) Um die Mittagszeit sind wir in St.Antönien vom Auto los gelaufen und etwas gegen 13 oder 14Uhr am Einstieg des Klettersteiges.
 
 
 
 
 
 
 
Nach einem langen Tag. :-)